Wut im Bauch

An der Hausbaufront tut sich gar nix. Und das nervt. Seit 4 Wochen führen Hasi und ich nun schon eine Wochenendehe und dadurch das sich haustechnisch nichts tut, fühlt es sich komisch an, so als wäre der ganze Aufwand umsonst. Aber umsonst ist ja eigentlich nichts.

 

Ich arbeite mich durch meine panischen Herausforderungen wie: Ohrlochstechenlassen bei Mausi, Elternabend und Kinderarztbesuche. Es läuft mal mehr, mal weniger gut. Frau Panik versuchte sich oft vorzudrängeln, aber ich hab mich von ihr nicht wegschieben lassen. Besonders, wenn ich mich durch Gespräche mit anderen klein gefühlt habe, dachte sie wohl, jetzt schaff ich die Alte. Aber nö, iss nicht. Eigentlich kommt sie immer dann besonders arg, wenn ich wütend bin. Dann habe ich sprichwörtlich Wut im Bauch.

Ich bin wütend auf mich und auf andere. Ich werde wütend, wenn mein Gesprächspartner meint, er hätte kein Problem. Das Problem hätten nur andere. Ist doch alles in Ordnung! Ich werde wütend, wenn Menschen sich selbst nicht sehen. Sich über andere, über mich stellen und sich nicht an die eigene Nase fassen. Vor allem werde ich wütend, dass ich mir das gefallen lasse, selbst von Menschen, die wenig intellektuell und emotional zu bieten haben.

 

Als Paniktrulla schäme ich mich oft für meine emotionale Verdrehtheit, aber ganz ehrlich: Ich bin eigentlich "normaler" als oben Beschriebene.

 

In meinem Leben gab und gibt es sehr viele Menschen, die sich so wie oben verhalten. Leute, die "echt" sind, treffe ich ganz selten. Die meisten tun so als ob - stricken sich eine Geschichte und nennen sie Realität. Was ich im Gespräch mit einem "unechten" Menschen denke? "Oh man, wie traurig!" Und dafür schäme ich mich. Und Frau Panik fühlt sich angesprochen. Deshalb werde ich es lernen, unechte Menschen zu akzeptieren, Das hat nichts mit mir zu tun. Das Problem haben andere. :) ;)

Kommentar schreiben

Kommentare: 12
  • #1

    edel (Mittwoch, 28 September 2016 20:05)

    Liebe Ela, wie schön zu lesen, triffste sprichwörtlich den Nagel auf den Kopf. Du stehst zu deiner Paniktrulla, deshalb biste auch so kreativ und wirst die Klippen wunderbar umschiffen. Eine schöne restliche Woche.L. G.Edel Nach Frau Birkenbihl gehörste zu den Adlern.

  • #2

    Ela (Donnerstag, 29 September 2016 07:59)

    Liebe Edel, vielen, vielen Dank! Du bist ein Schatz! Frau Birkenbihl kannte ich noch gar nicht, ich habe mir fast die ganze Nacht ihre Vorträge angeschaut! Ist die toll! Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße
    Ela

  • #3

    Hella (Donnerstag, 29 September 2016 20:03)

    Liebe Ela, ich finde das sehr spannend, worüber du hier schreibst. Heute hatte ich eine Unterhaltung mit zwei Menschen, die ich eigentlich ganz sympathisch finde, mit denen mir jedoch eine "echte" Kommunikation total schwer fällt. Und ich hab dann in so einer Situation immer das diffuse Gefühl: mit MIR stimmt was nicht. Und dann werde ich im Gespräch immer stiller und innerlich immer genervter. Und bin erleichtert, wenn man sich verabschiedet, frage mich aber trotzdem noch manchmal frustriert im Nachhinein, warum es sich so bemüht und künstlich anfühlt und warum es MIR so schwer fällt. Seufz. Ich beneide dich ja fast ein bisschen darum, dass du für dich und deine Situation so reflektiert und klar bist. Das Bild mit den unechten Menschen gefällt mir sehr. Das nächste Mal werde ich mal weniger auf mich und mein Unwohlsein achten, sondern mehr darauf, ob ich mein Gegenüber als echt empfinde... Spannend! Danke für den Denkanstoß und alles Liebe! Und ja, in deinem Fall haben eindeutig die anderen das Problem, denn ich bin mir sehr sicher, dass du prima bist, so wie du bist! <3

  • #4

    Ela (Freitag, 30 September 2016 08:13)

    Liebe Hella, ich danke Dir sehr für Deinen schönen Kommentar! Solche Gespräche und Deine Gefühle und Eindrücke kenne ich nur zu gut. Langsam gelingt es mir, dieses Unechte zu durchschauen und bei mir selbst zu bleiben. Dann üben wir mal fleißig, ne? :)

    Liebe Grüße
    Ela

  • #5

    xxxtina (Sonntag, 20 November 2016 17:09)

    Immer noch nichts neues an der hausbaufront? Witzig, obwohl wir uns ja gar nicht kennen, schaue ich regelmäßig hier vorbei und hoffe, dass es weiter geht. Viele grüße aus dem nun fast fertigen Haus :) (nach 2,5 jahren!)

  • #6

    Ela (Montag, 28 November 2016 10:31)

    Liebe Tina,

    entschuldige bitte, aber das Weihnachtsgeschäft fordert mich gerade sehr :)
    So richtig was Neues gibt es wirklich nicht. Wir haben nun das Angebot von einem zweiten Bauträger bekommen, haben aber kein gutes Gefühl dabei. Und deshalb haben wir uns nun einen Architekten gesucht und besprechen gerade die ersten Dinge mit ihm Wenn es dort etwas Konkretes gibt, melde ich mich wieder hier :)
    2,5 Jahre sind ne ordentliche Baustelle ;)...umso schöner, dass ihr jetzt fast durch seid!

    Liebe Grüße
    Ela

  • #7

    xxxtina (Samstag, 17 Dezember 2016 13:31)

    Ich lese weiter ganz gespannt... :)
    Viele grüße

  • #8

    Ji Pasko (Mittwoch, 01 Februar 2017 23:16)


    Thanks a bunch for sharing this with all people you really realize what you are speaking approximately! Bookmarked. Please additionally seek advice from my site =). We may have a hyperlink exchange agreement between us

  • #9

    Madison Blanton (Samstag, 04 Februar 2017 18:28)


    Good day! I know this is kind of off topic but I was wondering which blog platform are you using for this site? I'm getting sick and tired of Wordpress because I've had problems with hackers and I'm looking at options for another platform. I would be great if you could point me in the direction of a good platform.

  • #10

    Reynalda Billiot (Sonntag, 05 Februar 2017 01:12)


    It's a shame you don't have a donate button! I'd certainly donate to this brilliant blog! I suppose for now i'll settle for book-marking and adding your RSS feed to my Google account. I look forward to new updates and will talk about this website with my Facebook group. Chat soon!

  • #11

    Kelsie Hermanson (Donnerstag, 09 Februar 2017 23:03)


    Hello! Quick question that's entirely off topic. Do you know how to make your site mobile friendly? My website looks weird when viewing from my iphone 4. I'm trying to find a template or plugin that might be able to fix this issue. If you have any recommendations, please share. Many thanks!

  • #12

    Kisha Schwein (Freitag, 10 Februar 2017 02:33)


    Thanks for any other great article. The place else could anyone get that kind of information in such a perfect manner of writing? I've a presentation next week, and I am at the look for such info.